Einschleusen von Wirkstoffen in der Kosmetik

Es gibt unterschiedliche Methoden zum einschleusen von Wirkstoffen

Iontophorese : Es werden zwei Elektroden auf die Haut gelegt und die Wirkstoffe unter diese gelegt. Allerdings müssen die kosmetischen Wirkstoffe eine elektrische Ladung haben.

Thermophorese : Bei dieser Methode wird die Haut erwärmt, dies öffnet die Hautporen und erhöht die Durchblutung. Vorteil es können alle Produkte und Gele eingeschleust werden allerdings ist der Effekt nicht so langanhaltend. Vorsicht ist geboten bei Couperose u.ä.

Phonophorese bzw. Sonophorese: Hierbei mit Schallwellen gearbeit, meist mit Ultraschall. Die Vibrationen dieser Wellen bringen das Gewebe in Bewegung und es entsteht eine sogenannte chemische Reaktion. Auch bei dieser Methode können alle Wirkstoffe eingeschleust werden. Der Effekt ist sehr stark.

kerima

Click Here to Leave a Comment Below

Leave a Reply: